StartseiteJahresprogrammVorstandÜber unsEigene ArtikelAusstellungenStiftung BASLER TAUBEImpressum

Eigene Artikel:

Weltgeschichte auf Briefmarken

Philatelistische Artikel

Länder die Geschichte sind

Briefmarken ohne Land

A wie Aufdruck

Wert-los ist nicht wertlos

Briefmarken ohne Land:

Allgemeines

Maluku Selatan

Tschetschenien

Sedang

Tuwa

Barotseland

Allgemein:

Startseite

Charles Marie David Mayréna wurde 1842 in Frankreich geboren. Als Frankreich seine Eroberungen in Indo-China begann, meldete er sich freiwillig zum Militär. Nach Unterschlagungen als Administrator floh er im Juni 1883 aus Angst vor Strafverfolgung nach Java. Im darauffolgenden Jahr wurde er von Niederländisch-Ostindien verwiesen. Er kehrte nach Paris zurück und organisierte einen Waffen-Versand nach Aceh. Während seiner Rückkehr nach Ostindien blieb er in Vietnam und begann eine Plantage zu bewirtschaften. Als 1888 der König von Siam begann, das Land westlich des französischen Gebietes zu erobern, stimmte der Gouverneur der Indochinesischen Union einem Vorschlag von Mayréna zu, eine Expedition ins Innere zu führen, um Verträge mit den lokalen Stammesmitgliedern über einen Anschluss an Frankreich zu verhandeln.

Im Gebiet angekommen, überzeugte er einige Häuptlinge, ein neues Reich - mit sich selbst als König - zu bilden. Mayréna, seine Anhänger und einige Stammesmitglieder behaupteten, dass die Stämme nicht Vasallen des Kaisers von Vietnam waren und daher ihr eigenes Königreich bilden könnten. Gegründet wurde das Königreich von Sedang. Mayréna wurde König der Bahnar-, Rao- und Sedang-Stämme. Er wurde am 3. Juni 1888 im Dorf Kon Gung gewählt und übernahm den Titel Marie I., der erste König der Sedang.
Er bot an, sein Reich an Frankreich abzutreten, wollte aber im Gegenzug Monopolrechte und deutete an, dass auch Preussen interessiert wäre, würde Frankreich kein Interesse zeigen. Als die französische Regierung verständlicherweise kühl reagierte, näherte Mayréna sich den Engländer in Hong Kong an. Aber auch dort wurde er abgewiesen. So reiste er nach Belgien, wo 1889 ein belgischer Finanzier namens Somsy anbot, Mayréna mit Waffen und Geld im Austausch für Abbaurechte zu versorgen. Leider blockierte die französische Marine die vietnamesischen Häfen, was seine Rückkehr verhinderte und seine Waffen wurden als Schmuggelware in Singapur beschlagnahmt.
Während seiner Herrschaft als Marie I. vergab er Adelstitel, gründete Ritterschaften und verteilte Medaillen an seine Anhänger. Er schuf auch eine Serie von Briefmarken, die das einzige historische Erbe seines Reiches geworden sind.

Der erste Druck von Sedang Briefmarken könnte möglicherweise um 1888 in Indochina hergestellt worden sein. Es wird von einigen Quellen behauptet, dass sie tatsächlich eine postalische Funktion innerhalb des Königreichs erfüllt haben könnten. Belege sind aber nie nachgewiesen worden. Andrere Quellen sprechen davon, dass es das Königreich nur in der Phantasie gegeben hat. Die Briefmarken des ersten Drucks unterscheiden sich von denen des zweiten insofern, als die Werte durch einen Bindestrich von der Währung getrennt sind. Briefmarken des ersten Drucks sind extrem selten und selten in gutem Zustand.

Marie I., König der Sedang, ordnete eine zweite Auflage der Marken seines Königreiches an, während er 1889 Paris besuchte. Leider scheint es, dass der König es vernachlässigte, die Drucker für ihre Bemühungen zu bezahlen. Damit diese ihre Kosten decken konnten, verkauften sie über Agenten die Marken in Paris und Ostende an die leichtgläubigen europäischen Sammler, so dass sie mehr als ein Jahrhundert später noch vergleichsweise leicht zu finden sind.

König Marie I. von den Sedang starb unter mysteriösen Umständen - verschiedene Berichte sprechen von Vergiftung, Schlangenbiss oder vom Ergebnis eines Duell - am 11. November 1890 bei Tioman in Malaya, auf dem Weg in sein Reich.


Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /u/web/brief1/www/eigene-artikel/briefmarken-ohne-land/sedang/index.php on line 120