StartseiteJahresprogrammVorstandÜber unsEigene ArtikelAusstellungenStiftung BASLER TAUBEImpressum

Eigene Artikel:

Weltgeschichte auf Briefmarken

Philatelistische Artikel

Länder die Geschichte sind

Briefmarken ohne Land

A wie Aufdruck

Wert-los ist nicht wertlos

Briefmarken ohne Land:

Allgemeines

Maluku Selatan

Tschetschenien

Sedang

Tuwa

Barotseland

Allgemein:

Startseite

Die Bevölkerung der Südmolukken war schon während der niederländischen Kolonialzeit eher auf Seiten der Kolonialherren und nahmen auch deren Bräuche und Religion an. Mit dem Entstehen des unabhängigen Indonesiens nach dem 2. Weltkrieg wurde die Zentralregierung gestärkt, wodurch sich in mehreren Gebieten des Landes Unabhängigkeitsbestrebungen entwickelten. Die Republik Maluku Selatan, Republik der Südmolukken, war ein am 25. April 1950 von der christlichen Bevölkerung der Molukken ausgerufener Staat. Indonesische Truppen griffen im Juli 1950 an und besetzten im November 1950 die Hauptstadt Ambon. Bis im März 1951 wurde die gesamte Republik Maluku Selatan erobert. Maluku Selatan bestand aus den etwa 150 Inseln und Inselgruppen in der Bandasee. Grössere Inseln sind Ambon, Babar und Seram. Die etwa eine Million Bewohner der Südmolukken sind zumeist christliche Melanesier. Ausserdem leben hier muslimischen Malaien des Bugi-Volkes.

Es gibt drei verschiedene Briefmarken-Ausgaben, die der Republik Maluku Selatan zugeordnet werden können:
- Marken mit Überdrucken
- Vignetten der Exilregierung in den Niederlanden
- Briefmarken aus der Österreichischen Staatsdruckerei

Marken mit Überdrucken

Im Jahre 1950 wurden 22 Briefmarken von Niederländisch-Indien und Indonesien mit dem Aufdruck Republik Maluku Selatan versehen. Davon sind etwa 150 Stück in gebrauchtem Zustand bekannt. Das erste bekannte Stempeldatum ist der 1. August 1950, das letzte Datum der 28. September 1950. Viele gebrauchte Exemplare sind auf Postanweisungsformularen oder Fragmenten davon aufgeklebt. Es gibt keine gebrauchten Marken auf Briefen oder Postkarten. Nach der Eroberung durch indonesische Truppen wurden alle Dokumente und Briefmarken, die mit der Sezession der Republik Maluku Selatan zusammenhingen, vernichtet. Erhalten blieben jedoch Postanweisungsformulare, die, nach der aus der niederländischen Kolonialzeit stammenden Praxis, fünf Jahre von der Post aufbewahrt werden mussten. Anschliessend sollten die Formulare vernichtet werden, aber einige Exemplare wurden unterschlagen und an Sammler verkauft. In Briefmarkenkatalogen werden diese Marken nicht gelistet und die indonesische Regierung bestritt wiederholt ihre Authentizität.

Vignetten der Exilregierung in den Niederlanden

Es sind mehrere briefmarkenähnliche Vignetten ohne Ausgabedatum von Maluku Selatan bekannt, die von der Exilregierung in den Niederlanden verkauft wurden. Diese Ausgaben sollten die Inselgruppe und die Flagge der Republik Maluku Selatan bekannt machen und auf das Anliegen der Exilregierung hinweisen. Die Währung ist, obwohl in den Niederlanden herausgegeben, in indonesischen Rupiah beziehungsweise Sen angegeben. Eine Verwendung dieser Vignetten zu Frankaturzwecken ist nicht bekannt.

Briefmarken aus der Österreichischen Staatsdrucker

Etwa 150 Briefmarken, darunter schöne Tiere- und Pflanzenmotive und eine UNO-Serie wurden ab 1955 durch den New Yorker und Münchener Briefmarkenhändler Henry Stolow auf den Markt gebracht. Diese Ausgaben wurden in der Österreichischen Staatsdruckerei ohne Überprüfung der Rechtmässigkeit gedruckt. Sie sind nie zum Frankieren verwendet worden, deshalb gibt es auch nur postfrische Exemplare. Kennzeichen dieser Marken ist die Wertangabe k, dessen Bedeutung unbekannt ist.

Philatelistische Wertung

Die überdruckten Marken von Niederländisch-Indien und Indonesien auf Postanweisungsformularen oder deren Ausschnitte werden als Fiskal- oder Gebührenmarken gesammelt. Viele sind gefälscht. Ungestempelte Marken wurden später in den USA überdruckt und sind ohne Wert.
Die Marken der Exilregierung werden als Vignetten oder Cinderellas gesammelt. Weitere Information in holländisch und englisch sind auf » dieser Seite zu finden.
Renommierte Briefmarkenkataloge und Briefmarkenhändler führen keine Briefmarken der Republik Maluku Selatan. Wie aber ein Blick auf die Internetplattform ebay oder andere Internet-Börsen zeigt, versuchen heute noch Händler, mit diesen Marken Geschäfte zu machen. Lassen sie die Finger davon, es ist Schwindel! Als diese Briefmarken erschienen, war die Freiheitsbewegung längstens niedergeschlagen und der ausgerufene Staat inexistent.


Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /u/web/brief1/www/eigene-artikel/briefmarken-ohne-land/maluku-selatan/index.php on line 133