StartseiteJahresprogrammVorstandÜber unsEigene ArtikelAusstellungenStiftung BASLER TAUBEImpressum

Jahresprogramm:

Jahresprogramm 2017

Jahresprogramm 2016

Jahresprogramm 2015

Jahresprogramm 2014

Jahresprogramm 2013

Jahresprogramm 2012

Jahresprogramm 2011

Jahresprogramm 2010

Archiv Vorträge und Anlässe

IG Philatelie Regio

Börsenplan der Basler Vereine

Allgemein:

Startseite

Jahresprogramm 2010/2011

08. März
Luftfahrt von Italien Armando Furrer
14. März   Vorstand
12. April Spanien Oswald Schier
17. Mai Orchideen Lucia Schulz
14. Juni Besichtigung Planzer AG, Logistik und Transport, Pratteln Vorstand
09. August Jassturnier Evelyne Sutter
04. September Regio-Ausflug ins Elsass IG Philatelie Regio
12. September » AK-Phila in Lausen Vorstand
19. September Regio-Phila in Hausen im Wiesental IG Philatelie Regio
13. September Die alliierte Besetzung des Rheinlands nach dem Versailler Friedensvertrag Georges Schild
11. Oktober Geburtstagsfeier Vorstand
08. November Deutsche Feldpost im Weltkrieg 1914-18 Theo Straub
13. Dezember Weihnachtsprogramm mit Damen Vorstand
10. Januar 2010 Neujahrsapéro, Vereinswettbewerb Thema "Briefe in die Schweiz" Vorstand
14. Februar 2010 76. Generalversammlung Vorstand














AK-Phila in Lausen

Basler Taube

Buchdruck kombiniert mit Prägedruck. Die weltweit erste mehrfarbige Briefmarke von 1845


Am Sonntag 12. September 2010 findet von 9-16 Uhr in Lausen in der Mehrzweckhalle Stutz die AK-Phila statt.

Der Briefmarkensammler-Verein Baselland und die Schweizerische Ansichtskarten-Vereinigung laden die Sammlerfreunde ganz herzlich zur Ansichtskarten- und Philateliebörse nach Lausen ein. Die grösste eintägige Börse für Ansichtskarten und Philatelie findet wiederum in der Mehrzweckhalle Stutz statt. Den Standort erreichen sie mit dem Bus 78 ab Bahnhof Liestal direkt bis zur Endstation Lausen Stutz oder mit dem Auto über die kantonale Autobahn H2, signalisiert ab der Ausfahrt Lausen. Parkplätze hat es in der nahen und näheren Umgebung genügend.

Die AK-Phila ist aber nicht nur der Ort, um Lücken in seiner Sammlung zu füllen. Lausen ist auch ein beliebter Treffpunkt für Sammlerinnen und Sammlern aus der ganzen Schweiz und dem benachbarten Ausland. Das Börsenstübli, das durch den Briefmarkensammler-Verein Baselland geführt wird, ist bekannt für seinen Service, das gute Mittagessen und auch die selbst gebackenen Kuchen zu günstigen Preisen.

Die Ansichtskartensammler-Vereinigung und der Briefmarkensammler-Verein Baselland freuen sich auf ihren Besuch.

Sollten sie Interesse haben, als Händler im Bereich Philatelie selbst mit einem Stand präsent zu sein um von grossen, kauffreudigen Besucherstrom zu profitieren, wenden sie sich bitte an:

Briefmarkensammler-Verein Baselland, Johannes Hoffner, Telefon 061 931 14 52 oder per E-Mail an: johanneshoffner@bluewin.ch