StartseiteJahresprogrammVorstandÜber unsEigene ArtikelAusstellungenStiftung BASLER TAUBEImpressum

Stiftung BASLER TAUBE:

Buch des Monats

Öffnungszeiten Bibliothek

Buch des Monats:

November

Dezember

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

August

September

Oktober

November

Dezember

Februar 2014

März 2014

Allgemein:

Startseite

Buch des Monats

Die Bezeichnung der Poststempelformen
von Hans-Joachim Anderson, Neue Schriftenreihe der Poststempelgilde Heft 145, 1996

Wir Briefmarkensammler kennen uns bei den Briefmarken gut aus, wir besitzen Kataloge und wissen, welche Schätze wir haben. Die Briefmarken können wir eindeutig beschreiben: Katalognummer, Form (meist rechteckig), Farbe, Zähnung usw. Bei den Stempeln, mit denen Marken entwertet oder die als Vermerke auf Briefen abgeschlagen wurden, sieht es oft anders aus. Hier fällt uns die Beschreibung schwerer. Was ist der Verwendungszweck, ist es ein Hand- oder Maschinenstempel und um welche Stempelform handelt es sich?
Schon alleine bei der Form der Stempel sind wir manchmal unsicher: Rund ist noch einfach, aber wann handelt es sich um einen Ringstempel, Kreisstempel oder Rundstempel?
In diesem Heft hat der Autor Hans-Joachim Anderson alle ihm bekannten Stempel nach der Form sortiert. Mit seinem System kann man Stempelformen eindeutig beschreiben, ob sie nun wie die Rundstempel uns allen geläufig oder wie Ellipsenstegstempel, Wurststempel und Sternstempel eher exotisch sind. Etwa 700 Stempelformen werden vorgestellt und abgebildet. Sie werden sortiert nach der äusseren Form der Stempel und nach weiteren gestalterischen Elementen, wie Bögen, Strichen und Gittern.

< Dieser Stempel wird als ein Zweikreisstegstempel mit Gittern oben und unten bezeichnet. < Der Wurststempel aus Kiel ist nun wirklich exotisch.

Die Vielfalt der Stempel ist ja auch viel grösser als die Vielfalt der Briefmarken, daher halte ich dieses Buch für jeden Philatelisten als sehr wertvoll. Viele Vereine, Arbeitsgemeinschaften und Verbände in der deutschsprachigen Philatelie haben sich schon seit langer Zeit darauf geeinigt, die Systematik, die in diesem Heft vorgeschlagen wird, in ihren Publikationen zu verwenden.
Wo finde ich dieses äussert nützliche Heft mit 90 Seiten? Sie finden es bei der Poststempelgilde unter » www.poststempelgilde.de oder natürlich in der Bibliothek der Stiftung Basler Taube an der Grosspeterstrasse 20 in Basel.
Johannes Hoffner, Dezember 2012


Eine Seite aus dem Inhaltsverzeichnis, das die Systematik dieser Veröffentlichung zeigt.


Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /u/web/brief1/www/stiftung-basler-taube/buch-des-monats/dezember-1/index.php on line 132